Laden Evenementen

« Alle Evenementen

Tobias Roth / Janis Krebbers „Anacharsis Cloots, Reden aus der Revolution”

4 april van 19:30

Tobias Roth erzählt von der Übersetzung, Einordnung und Bevorwortung der „Reden aus der Revolution 1790-1793“ von Anacharsis Cloots – mit Janis Krebbers, Schauspiel

 



___________________________________________________________________

ZUM BUCH
Anacharsis Cloots ist eine überwältigende und besondere Stimme der Französischen Revolution. 1755 in der Nähe von Kleve geboren, ist er der einzige Preuße, der im Verlauf der Revolution in die Convention Nationale gewählt wird. Dennoch ist er im deutschsprachigen Raum weitgehend unbekannt. Seine Werke sind sämtlich auf Französisch verfasst, und von in Fachbüchern verstreuten Auszügen abgesehen liegt derzeit keine deutsche Übersetzung aus Cloots Schriften vor. Selbst in der Forschung ist er wenig präsent, die erste und bislang umfangreichste Studie in deutscher Sprache erschien 1914 und stammt von der bedeutenden Historikerin Selma Stern (1890-1981).

 

Die nun erscheinende Ausgabe der Reden aus der Revolution 1790-1793 wird mit einem Geleitwort in die Biographie und den historischen Kontext des Anacharsis Cloots einführen; knappe Anmoderationen und Stellenkommentare verorten die einzelnen Reden im Verlauf der Revolution und machen die zuweilen tagespolitischen Vorstöße oder Seitenhiebe verständlich. Grundlage der Übersetzung sind die von Michèle Duval herausgegebenen Écrits révolutionnaires 1790-1794 (Paris 1979).

 

Das Bändchen im kleinen Format des Kulturellen Gedächtnisses, das im September 2023 erscheinen soll, versammelt ausgewählte Reden, die Cloots im Laufe der Revolution vor oder in der Assemblée nationale und der Convention Nationale gehalten hat. Allein während der Revolutionsjahre schuf Coolts ein fast tausendseitige Oeuvre, neben seinen Reden und zahlreichen Artikeln auch mehrere Bücher und Broschüren: Der kleine Band versteht sich also als Türöffner und Vorstellung, als Einladung, einen Aufklärer voller Furor und Emphase kennenzulernen.


______________________________________________________________________

TOBIAS ROTH, 1985 in München geboren, Studium Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaften und Kunstgeschichte in Freiburg und Europäische Literaturen in Berlin, 2017 Promotion über die Sonette Giovanni Pico dell Mirandolas, Kulturjournalist, Rezensent, Essayis, Herausgeber der Berliner Renaissancemitteilungen, wissenschaftliche Schriften zu literaturhistorischen Themen, Lyriker und Übersetzer, Gründungsgesellschaft er des Verlags Das Kulturelle Gedächtnis (ausgezeichnet mit dem Preis für die Schönsten Bücher Deutschlands und dem Deutschen Verlagspreis).

 

JANIS KREBBERS, Ausbildung am off-Theater in Neuss zum Theaterpädagogen BuT, seit 2012 Schauspieler bei Theater im Fluss e.V., Leitung von Theaterprojekten, -workshops und Kursen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.


______________________________________________________________________

Eintritt 15 € / Schüler/Studenten: frei

Reservierung und VVK: Buchhandlung Hintzen, Museum Kurhaus Kleve

– eine Veranstaltung mit dem Freundeskreis Klever Museen e.V. und dem Klevischen Verein –

Gegevens

Datum:
4 april
Tijd:
19:30
Evenement Categorie:
Site:
https://www.facebook.com/events/768910724980870
Museum Kurhaus Kleve + Google Maps