Laden Evenementen

« Alle Evenementen

  • Dit evenement is voorbij.

Konzert “Brahms & Beethoven” mit Fabian Müller, Klavier

24 oktober 2023 van 19:00

24. Oktober 2023
20 Uhr Stadthalle
19 Uhr Konzerteinführung „Das dritte Ohr“ mit Andreas Daams

Brahms & Beethoven
FABIAN MÜLLER, KLAVIER

PROGRAMM

Johannes Brahms
Drei Intermezzi op. 117
Sonate Nr. 3 f-Moll op. 5

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67
(arr. Fabian Müller)

INTERPRETEN

Fabian Müller Klavier

Einer der bemerkenswertesten Pianisten seiner Generation eröffnet die Saison mit zwei erklärten Lieblingskomponisten! Aufgewachsen in der Beethoven-Stadt Bonn und in jungen Jahren wohnhaft in der Brahmsstraße – Fabian Müller hat sich schon immer intensiv mit diesen Meilensteinen der Musikgeschichte auseinandergesetzt. Brahms wählte er für seine Debüt-CD und bringt hier das ganze romantische Welterleben zum Ausdruck: unerfüllte Sehnsucht, unendliche Verzweiflung, entgrenztes Dasein. Den Auftakt machen Brahms Intermezzi op. 117, die “drei Wiegenlieder meiner Schmerzen” , leise Stücke im Volksliedcharakter von ungemein starkem Ausdruck. Die heimliche Widmungsträgerin Clara Schumann beschrieb sie in ihrem Tagebuch als “waren Quelle von Genuss, Alles, Poesie, Leidenschaft, Schwärmerei, Innigkeit”. Seine 3. Klaviersonate schrieb der erst 20jährige Brahms auf Rheinreise mit Station im Hause Schumann, wo Weichen für seine Karriere gestellt wurden, Robert Schumann schrieb den berühmten Aufsatz “Neue Bahnen” in Begeisterung über das junge Genie. In op. 5 lotet Brahms die Grenzen der Sonate aus und geht darüber hinaus, sprengt ihr traditionelles Korsett und fügt der Tradition eigenwillige Neuerungen zu. Das Ergebnis ist ein höchst impulsives, aber auch lyrisches Klavierwerk. Beethovens 5. Sinfonie, gemeinhin auch als “Schicksalssinfonie” bezeichnet, entstand ein halbes Jahrhundert zuvor. In der romantischen Rezeption wurde sie als musikalische Erzählung von Leid und Erlösung interpretiert. Fabian Müller arrangierte das Opus Magnum in der Nachfolge von Czerny und Listz noch einmal selbst für sein Instrument und bringt es in seiner eigenen Klavierfassung zu Gehör.
____________________________________________

Konzertkarten: 16/18 €
Schüler/Studenten 5 €

VVK:
Rathaus Info Stadt Kleve
Buchhandlung Hintzen Kleve
Niederrhein Nachrichten Kleve
Stadt Goch
Touristinformation Kalkar
Theaterbüro Emmerich

online:
https://kleve.reservix.de/tickets-brahms-beethoven-fabian-mueller-einer-der-bemerkenswertesten-pianisten-seiner-generation-in-kleve-stadthalle-am-24-10-2023/e2104135