Laden Evenementen

« Alle Evenementen

  • Dit evenement is voorbij.

Johannes-Passion – für Tenor, Cembalo, Orgel und Schlagwerk

5 april van 20:00 tot 21:30

Dienstag, 5. April 2022
20 Uhr Stadthalle Kleve
19 Uhr Konzerteinführung “Das dritte Ohr”

JOHANNESPASSION

PROGRAMM
Johannespassion
nach Johann Sebastian Bach, BWV 245 für Tenor allein, Cembalo und Orgel sowie Schlagwerk

INTERPRETEN
Benedikt Kristjansson, Tenor
Elina Albach, Cembalo, Orgel
Philipp Lamprecht, Schlagwerk

Die Johannes‑Passion von Johann Sebastian Bach, verdichtet zu intensiver Kammermusik, erzählt von einem
Tenor, mit Cembalo/Orgel und Schlagwerk.

Ein Sänger singt die komplette Passion, vom Rezitativ über die Arien, bis zu den Chören. Die Choräle werden ‑ von der originalen Aufführungspraxis inspiriert ‑ gemeinsam mit dem Publikum gesungen, soweit es die aktuelle CoronaSchutzVerordnung zulässt (zur Zeit ist Singen am Platz mit Maske erlaubt). Textblätter werden am Eingang ausgeteilt.

Harmonik und Kontrapunkt werden von zwei Instrumentengruppen (Schlagzeug & Cembalo/Orgel) dargestellt, wodurch die Handlung und musikalische Essenz umso dramatischer und intensiver wirkt.

Da die Johannespassion in ihrer Form, wie sie gegenwärtig meist gespielt wird, ebenfalls nur ein Konglomerat aus verschiedenen Versionen ist, wird sich nicht strikt an diese Tradition gehalten,
sondern zugunsten einer 70‑80 minütigen Fassung werden einzelne Arien und Chöre verkürzt oder verändert dargeboten. Es singt ein Sänger sämtliche Partien und zwei Instrumentalisten repräsentieren das Orchester ‑ daher muss nahezu in allen Stücken uminstrumentiert oder eingegriffen werden ‑ lediglich die Rezitative, das erzählerische Kernelement der Passion, werden unangerührt und original
aufgeführt.

Der Kontrast zwischen tradierten Hörgewohnheiten und außergewöhnlichen Bearbeitungen sowie das direkte und unmittelbare Format lässt die altbekannte Johannes‑Passion
ganz und neu und frisch wirken.
Die Zuordnung einzelner Schlagwerkinstrumente zu jeweiligen
Perspektiven, z.B. der Turbae‑Chöre und die historischen Tasteninstrumente ergeben einen besonderen Ensembleklang, der die Musik von Bach ganz roh, ungefiltert und intensiv erklingen lässt.
____________________________________________

Eine Produktion von PODIUM Esslingen,
gefördert vom Kultursekretariat NRW Gütersloh.
____________________________________________

Konzertkarten (18€/Schüler, Studenten 9 €) unter www.kleve.reservix.de, an allen Reservix-VVK-Stellen (in Kleve Buchhandlung Hintzen, DER PART Reisebüro, Niederrhein Nachrichten), an der Rathaus-Info der Stadt Kleve, Tel. 0049-2821-84450, und im Fachbereich Kultur der Stadt Kleve, Tel. 0049-2821-84254.

Einlass: 19 Uhr

Es gilt die aktuelle CoronaSchutzVO NRW, zur Zeit “3G” und Maskenpflicht.

https://www.facebook.com/events/677968716670550/

Gegevens

Datum:
5 april
Tijd:
20:00 tot 21:30
https://www.facebook.com/events/677968716670550/

Locatie

Stadthalle Kleve
Stadthalle Kleve + Google Maps

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.