Laden Evenementen

« Alle Evenementen

  • Dit evenement is voorbij.

Informieren – Planen – Gründen – Das Gründerseminar im Kreis Kleve (Teil II)

30 november van 15:00 tot 18:00

Seminarreihe „Informieren – Planen – Gründen“

In ausgewählten Hotels der Region geben fachkundige Experten und etablierte Unternehmer unter dem Motto „Informieren – Planen – Gründen“ entscheidende Tipps und hilfreiche Unterstützung, die für den Sprung in die Selbstständigkeit unerlässlich sind.

Wie entwickle ich meine Gründungsidee? Wer hilft mir bei der Erstellung des Businessplans? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Dies sind nur drei der typischen Themen, die Existenzgründer beschäftigen. Die Antworten auf diese Fragen und viele weitere wissenswerte Aspekte rund um die Unternehmensgründung bilden darum den Inhalt dieser dreiteiligen Seminarreihe.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen wird empfohlen, der Besuch von nur einem Seminar ist selbstverständlich auch möglich. Eine vorherige Anmeldung zur kostenfreien Teilnahme ist unbedingt erforderlich: Tel. 02821 7281-0, E-Mail info@wfg-kreis-kleve.de. Die Teilnehmer aller Seminare erhalten eine Urkunde.
Wir freuen uns auf Sie!

2. Seminartag
Ort: Rees, Hotel Rheinpark
Datum: Mittwoch, 30. November 2022, 15.00 Uhr – 18.00 Uhr

15.00 Uhr Das Herzstück: Der Businessplan
Wie sehen Aufbau und Gliederung aus? Wie sieht mein Geschäfts- und Preismodell aus? Welchen Kapitalbedarf benötige ich und woher kommen die Mittel? Ab wann schreibe ich schwarze Zahlen? Was sind die wesentlichen Kalkulationsgrundlagen?

Holger Schnapka, Service-Center der Niederrheinischen IHK Duisburg-Wesel-Kleve

16.00 Uhr Klappern gehört zum Handwerk
Ohne Marketing geht´s nicht: Start- und Ausbaulösungen für „Digitales Marketing“

Jennifer Gsell, blueMarketing

17.00 Uhr „EXIST „StartGlocal“ – Förderung der Gründungskultur in der Region“„EXIST
Welche Initiativen startet die Hochschule Rhein-Waal für Gründer? Gibt es einen Zugang zu den Angeboten auch für Dritte? Wie und wo kann ich mich informieren?

Dr. Gerhard Heusipp, Leiter des ZFIT (Zentrum Forschung, Innovation und Technologie) der Hochschule Rhein-Waal

17.30 Uhr Ein Best Practice-Beispiel im Gespräch
Nichts überzeugt mehr als ein authentischer Bericht aus der Praxis. Dieser liefert Existenzgründern oft einprägsame und wichtige Impulse auf ihrem eignen Weg in die Selbstständigkeit.

Moderation: Nathalie Tekath-Kochs, Wirtschaftsförderung Kreis Kleve

Gegevens

Datum:
30 november
Tijd:
15:00 tot 18:00
Evenement Categorieën:
,
Site:
https://www.facebook.com/events/507283984596146